Wie kann man WhatsApp Nachrichten mitlesen?


Die beliebteste und zuverlässigste Methode WhatsApp Chats mitlesen zu können sind sogenannte Spy Tools. Diese gibt es von verschiedenen Entwicklern. Die meisten ähneln sich von der Funktionsweise und arbeiten zuverlässig, dabei ist die Spionage sehr einfach. Zu aller erst installiert man das Spy Tool seiner Wahl auf dem Smartphone, das überwacht werden soll. Anschließend werden sämtliche Nachrichten die auf diesem Gerät über WhatsApp verschickt werden als Kopie an den Server des Entwicklers weitergeleitet. Nun kann man über ein Webinterface von einem beliebigen PC mit Internetanschluss alle Einträge verfolgen. Damit nicht genug: solche Spy Tools eigenen sich nicht nur dazu Chats mitlesen zu können, vielmehr bieten Sie verschiedene Funktionen, die es Ihnen ermöglichen viel mehr auf dem Smartphone zu überwachen als nur WhatsApp zu hacken.

WhatsApp Nachrichten mitlesen dashboard

Alternativen, um WhatsApp Nachrichten mitlesen zu können

Zwar sind Spy Tools die zuverlässigste Methode, um WhatsApp Nachrichten mitlesen zu können, aber es gibt noch einige Alternativen. Sogenannte Sniffer funktionieren über das Netzwerk und haben den Nachteil, dass sie nur verwendet werden können, wenn man sich im gleichen Netzwerk wie das Zielhandy befindet. Chats überwachen ist so nur über eine bestimmte Distanz möglich – man muss ständig in der Nähe sein. Auch sind Sniffer nicht so leicht zu bekommen. Aus den Appstores wurden sie verbannt und auch im Internet gestaltet sich die Suche schwierig. Zudem gibt es viele dubiose Quellen, denn nicht überall wo WhatsApp Sniffer darauf steht ist auch WhatsApp Sniffer drin. Man kann sich auf die Art leicht einen Virus einfangen und schadet somit sich selbst. Das Mitlesen von Chats wird so zum Risiko. Auch bieten Sniffer nicht die vielen Vorteile von richtigen Spy Tools, sie sind lediglich auf das Ausspionieren beschränkt.

WhatsApp Nachrichten mitlesen

Eine klassische Variante der Überwachung sind die Leistungen von Detektiven. Natürlich erfüllen sie ihre Arbeit kompetent, können aber sehr schnell ins Geld gehen. Außerdem ist es nicht immer sinnvoll einen Detektiv anzusetzen. Auch arbeiten in solchen Firmen oft Betrüger.

Es gibt auch ein anderes etabliertes Verfahren: Mann kann sich anonym in jemandes Account einloggen und Einträge durchschauen, während die Zielperson z.B. ein Bad nimmt oder irgendwelchen Geschäften nachgeht und dabei ihr Handy vergisst oder es nicht benutzt. Diese Art der Spionage ist natürlich kostenlos, aber was passiert, wenn die Zielperson das bemerkt? Kann man sich in diesem Fall noch rechtfertigen, ohne die Beziehung zu gefährden?

Es gibt auch eine Möglichkeit die Spionage unsichtbar durchzuführen – durch ein Backup von iCloud. Dazu muss man die Reservekopie auf dem Zielgerät aktivieren und dann einige Funktionen von iCloud (z.B Mail, Kontaktliste und andere) einschalten. Die Reservekopie, auch Backup genannt, wird automatisch ein- oder zweimal pro Tag gespeichert. So bekommt man Zugriff zu Einträgen in sozialen Medien, Kontakten, Anrufen, SMS-Mitteilungen uvm. Um diese Variante nutzen zu können, muss das Zielgerät eingeschaltet sein und einen Zugang zum Internet haben. Auch muss man beachten, dass man durch die iCloud-Methode nur iOS-Geräte tracken kann. Außerdem bekommt man nicht alle Informationen vom Zielgerät. Viele Benutzer empfehlen eine andere Art der Spionage anzuwenden – Spyware. Viele Entwickler bieten verschiedene Spionageprogramme an, die eine Überwachung ganz einfach und zu 100% anonym ermöglichen. Für jede Geräteplattform gibt es eigene Versionen der Spy Apps. Wir bieten Ihnen eine Übersicht über die besten Tracker.

Aktuell sind folgende Spion Apps besonders gefragt:

Eines der besten Spionageprogramme für verschiedene Geräteplattformen ist mSpy. Es ist kompatibel mit iOS, Android, Windows, Mac und anderen Betriebssystemen. Diese App benutzt man meistens auf iOS-Geräten, weil sie viele Funktionen bietet. Die Entwickler bieten zwei Variante an: die erste funktioniert nur mit Jailbreaking, die zweite auch ohne diese Prozedur.

mSpy

Logo_mSpyDie mSpy Software bietet folgende Funktionen:

  • Hacken von Messengern und Social Media (WhatsApp, Viber, Facebook und andere);
  • Abhören von ein- und ausgehenden Anrufen;
  • Abhören von Live-Gesprächen;
  • Mitlesen der SMS, MMS und E-Mails;
  • Handyortung über GPS;
  • Keylogger-Funktion;
  • Kontrolle von Browserverläufen;
  • Zugang zur Kontaktliste uvm.

Die Installation von mSpy nimmt etwa 5 Minuten in Anspruch, danach benötigt man keinen physischen Zugang zum Zieltelefon. Falls Probleme bei der Installation oder der Benutzung auftreten, kann man sich an den 24-Stunden Support wenden.

HoverWatch

hoverwatch-spion

Wenn man Android-Geräte ausspionieren will, ist HoverWatch die beste Möglichkeit, denn die App ist multifunktional. Diese Tracking-App funktioniert auch ohne Rooting. Sie bietet folgende Möglichkeiten:

  • Chats in Messengern und sozialen Medien anonym durchschauen;
  • Anrufe (auch unbeantwortete) speichern und abhören;
  • Browserverlauf kontrollieren;
  • im Heimmodus spionieren;
  • Frontkamerafotos speichern;
  • ToDo-Liste protokollieren;
  • SMS und MMS abfangen uvm.

Mit Hilfe von HoverWatch kann man fünf Geräte gleichzeitig überwachen. Von dieser Spyware ist eine kostenlose Probeversion verfügbar.

Das Fazit

WhatsApp mitzulesen ist grundsätzlich möglich, aber es erfordert einige externe Programme und in den meisten Fällen den Zugriff auf das Zielhandy. Wenn man WhatsApp Nachrichten mitlesen will, kommt man um Spy Tools nicht herum. Allerdings sollte man bedenken, dass es zwar möglich, aber anonym und ohne Wissen des auszuspionierenden in Deutschland rechtlich untersagt ist. Das heißt, wenn man Chats ausspionieren will, muss man die betreffende Person laut Gesetz vorher informieren, dass sie überwacht wird. Erst dann kann man WhatsApp Nachrichten problemlos und sicher mitlesen.

Wenn man ein fremdes Telefon sicher und 100% anonym ausspionieren will, ist es am besten zuverlässige Spy Apps zu nutzen. Diese garantieren eine 100%ige Erfolgschance, lassen sich unkompliziert installieren und ermöglichen ein 24-Stunden Monitoring.

Um alle Funktionen einer Spyware nutzen zu können, muss man die Kompatibilität beachten. Solche Tracker sollten nur auf den offiziellen Webseiten heruntergeladen werden.

WhatsappMitlesen » Blog
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.