Kann man Facebook Nachrichten mitlesen?


Viele Menschen wollen wissen, ob man Facebook Nachrichten von anderen mitlesen kann. Als größtes soziales Netzwerk bietet Facebook die Gelegenheit, mehr über Freunde und Bekannte herauszufinden, allerdings nicht durch ihre öffentlichen Postings, sondern eher über die Nachrichten, die diese mit anderen austauschen. Es gibt viele Möglichkeiten Facebook Nachrichten mitzulesen, die effektivsten funktionieren jedoch nur mit Zuhilfenahme von Spionagesoftware.

Um Facebook Nachrichten mitlesen zu können, gibt es viele Möglichkeiten

Wenn man Facebook Nachrichten mitlesen will, stehen einem mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die einfachste ist es darauf hoffen, dass die betreffende Person vergisst sich auszuloggen, oder Ihr Passwort auf einem Gerät gespeichert hat, zu dem man, ohne das es auffällt, leicht Zugriff bekommt.

Diese Methode basiert allerdings auf reinem Glück und ist nicht besonders erfolgversprechend. Der Vorteil liegt jedoch klar auf der Hand:

  1. Das ist der unauffälligste Weg und der, der die wenigsten Kenntnisse erfordert.
  2. Zudem benötigt man keinerlei Software, die auf dem Zielgerät der betreffenden Person installiert werden muss, dadurch entstehen natürlich auch keine Kosten.

Hierbei besteht jedoch die Gefahr erwischt zu werden. Sei es, weil man unachtsam ist, oder weil die Person bereits etwas ahnt und nur darauf wartet, dass man sich an ihrem Handy zu schaffen macht.

Facebook Nachrichten mit der Spionagesoftware mitlesen

Wesentlich erfolgreicher lassen sich Facebook Nachrichten mitlesen, wenn man eine Spionagesoftware benutzt. Dadurch minimiert man auch das Risiko erwischt zu werden deutlich, da im Normalfall der Zugang zum Zielgerät der betreffenden Person nur einmal nötig ist – bei der Installation. Nach erfolgreichem Einrichten der Software kann man anschließend bequem, anonym und sicher von allen beliebigen Geräten mit Internetzugang spionieren.

Es gibt viele Spy Apps auf dem Markt, doch nicht alle halten das, was sie versprechen. Als beste Alternativen haben sich mSpy, HoverWatch und Spyzie herausgestellt. Diese Tools haben so gut wie keine Nachteile, bieten aber viel mehr, als nur die Möglichkeit Facebook Nachrichten mitlesen zu können. Da sie das gesamte Gerät in Beschlag nehmen, ist es beispielsweise auch möglich Nachrichten in WhatsApp mitzulesen, E-Mails zu überprüfen, den Standort über GPS zu bestimmen und noch viel mehr.

Alle drei genannten Spy Apps unterscheiden sich nur marginal von einander und bieten im großen und ganzen den selben Funktionsumfang. Auch gestaltet sich die Spionage sehr ähnlich. So kann man ein fremdes Facebook Konto schon in fünf einfachen Schritten ausspionieren:

  1. Zuerst muss man ein Konto beim jeweiligen Anbieter der Spy App erstellen.
  2. Als nächstes installiert man die Spy App auf dem Gerät der Zielperson.
  3. Nun muss man sich auf der Seite des Anbieters mit seinem erstellten Konto anmelden.
  4. Jetzt wählt man nur noch das betreffende soziale Netzwerk aus, welches man ausspionieren will (in diesem Fall Facebook)

Fertig! Schon bekommt man einen Überblick über alle geführten Konversationen der Zielperson über den Facebook-Messenger.

Spy Apps bieten den größten Funktionsumfang

Dabei sieht man auch alle geteilten Multimediainhalte wie Videos, Fotos, oder Sprachnachrichten. Spy Apps bieten den größten Funktionsumfang und eine umfängliche Möglichkeit Facebook Nachrichten mitzulesen. Zu den weiteren Funktionen zählen unter anderem:  

  • Die Möglichkeit das gesamte Handy in Beschlag zu nehmen und in allen relevanten sozialen Netzwerken zu spionieren (z.B. Facebook, WhatsApp, Viber, Skype, iMessage, Snapchat und vielen anderen)
  • Abhören von ein- und ausgehenden Anrufen
  • Mitlesen von E-Mails
  • Einsicht in die Browserverläufe
  • Spionage über Frontkamerafotos
  • Bestimmung des Handystandortes über GPS
  • Wiederherstellung von gelöschten Mitteilungen in sozialen Netzwerken und vieles mehr

Einen Nachteil haben die Apps allerdings schon: Sie kosten Geld – und zwar nicht einmalig, sondern pro Monat. Man muss einem Abonnementtarif zustimmen und so lange zahlen, wie man die App nutzt. Im Falle von Spyzie sind das beispielsweise 29,99€ (Angebotspreis für die Android-Version, Normalpreis beträgt 39,99€) für eine einmonatige Lizenz. Zu beachten ist auch, dass eine Spionage ohne das Mitwissen der Zielperson in Deutschland illegal ist und eine strafbare Handlung darstellt! Ausnahmen sind hier Eltern, die ihrer Aufsichtspflicht nachkommen wollen und die Aktivitäten ihrer Kinder überwachen möchten.

Kostenlose Apps

Oftmals werden kostenlose Apps beworben, die es angeblich ermöglichen Facebook Nachrichten mitzulesen. Diese Angebote sollte man meiden, da es sich höchstwahrscheinlich um Betrug handelt!

Spy Apps haben Ihren Preis und das hat seinen Grund: Die Entwickler stecken viele Ressourcen, Geld und Arbeitszeit in die Entwicklung einer funktionierenden Spionagesoftware und wollen natürlich Profit. Die angeblich kostenlosen Angebote zielen in den meisten Fällen nur auf eines ab: Die Daten leichtgläubiger Opfer zu erbeuten. So wird man aufgefordert die eigenen Logindaten für Facebook anzugeben und verliert somit die Kontrolle über seinen eigenen Facebook-Account.

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass die vermeintlichen Spy Apps Viren und Trojaner sind, die den eigenen PC verseuchen. Von kostenlosen Angeboten sollte man Abstand nehmen!

Für wen lohnt es sich auf Facebook zu spionieren?

Facebook Nachrichten mitlesen zu wollen lohnt sich nicht für jeden und ist nur in speziellen Fällen nötig. Viele schrecken bereits zurück, wenn sie sich die Preise für eine Spy App angucken.

Günstig ist das nicht und schon alleine deswegen sollte man sich gut überlegen, ob man diese Informationen wirklich braucht, denn die kostenlosen Methoden führen nur selten zum Erfolg. Eine Spy App ist also der logische Schritt, wenn man effizient, sicher und anonym Facebook Nachrichten mitlesen will.

Für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter überwachen wollen, kann sich die Anschaffung lohnen und die Kosten schnell bezahlt machen. Spionagesoftware auf den Firmenhandys garantiert, dass die Mitarbeiter sich auf die Arbeit konzentrieren und von privaten Konversationen während der Arbeitszeit absehen. Diese können für das Unternehmen schnell teuer werden, da wichtige Arbeiten auf der Strecke bleiben und Projekte dadurch nicht pünktlich abgeschlossen werden können.

Auch Eltern, die befürchten, dass Ihre Kinder schädliche Kontakte pflegen, können von Spy Apps profitieren und dadurch auf Nummer sicher gehen. Kinder können Gefahren selten richtig einschätzen und geraten schnell in gefährliche Situationen.

Das Mitlesen von Facebook Nachrichten kann in der heutigen Zeit ein essentieller Bestandteil der Erfüllung der Aufsichtspflicht sein. Facebook kann sich auch schlecht auf die schulischen Leistungen auswirken: ständiges chatten lenkt ab, senkt die Konzentration aufs wesentliche und hält vom lernen ab.

Facebook Nachrichten mitlesen: Die beste Möglichkeit

Kurz gesagt: Wer Facebook Nachrichten mitlesen will, wird um eine kostenpflichtige Spy App nicht herumkommen. Die genannten kostenlosen Möglichkeiten führen in den wenigsten Fällen zum Ziel, denn sie beruhen vor allem auf Glück. Oder man wird, im Falle von dubiosen Apps, leicht zum Opfer von Phishing und verliert den eigenen Account.

Seriöse Spy Apps kosten Geld, können den Preis aber Wert sein. Wer mehr über eine Person erfahren möchte, dabei anonym und sicher spionieren will, greift am besten auf mSpy, HoverWatch, oder Spyzie zurück.

WhatsappMitlesen » Blog
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Ratings)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.