Die drei besten Apps zum Hacken von Facebook


Facebook HackenOb große Unternehmen, die mit ihren Kunden in Kontakt stehen möchten, oder ganz normale Menschen, die mit ihren Freunden und Bekannten Erlebnisse aus Ihrem Leben teilen wollen – Facebook gehört mittlerweile für viele zum Alltag dazu.

Trotz der vielen positiven Aspekte birgt es aber auch Gefahren und manch einer hat berechtigtes Interesse, einen Facebook Account zu hacken und die Aktivität zu überwachen.

Glücklicherweise gestaltet sich das gar nicht so schwierig, denn mit den richtigen Werkzeugen ist dies kein großes Problem und für jeden machbar.

Wann ist es sinnvoll, einen Facebook Account zu hacken?

Es gibt gute Gründe, warum Menschen jemanden überwachen wollen. Hierbei spielt Facebook mit Millionen an Mitgliedern eine wichtige Rolle, denn viele soziale Kontakte laufen mittlerweile über diese kostenlose Plattform ab.

Vor allem Kinder lassen sich leicht manipulieren und für Eltern ist es nicht immer einfach, all ihre Schritte zu verfolgen. Falscher Umgang birgt reelle Gefahren und kann in manchen Fällen schnell böse enden. Andererseits können auch Partnerschaften gefährdet sein, denn auf Facebook lassen sich schnell und einfach neue Kontakte knüpfen und Seitensprünge stellen ein echtes Problem für Beziehungen dar.

Ein weiterer Grund kann auch die Überwachung des Personals als Firmenchef sein. Das Pflegen von privaten Kontakten, wie chatten, während der Arbeitszeit kann einen negativen Einfluss auf die Produktivität eines Unternehmens haben und bis hin zur Insolvenz führen. In diesen und in vielen weiteren Fällen ist es sinnvoll Facebook zu hacken.

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn man einen Facebook Account hacken möchte?

Es gibt im Internet eine Vielzahl von Programmen, die es ermöglichen einen Facebook Account zu hacken und Chats sowie gesamte Profile zu überwachen. Die Auswahl ist groß und nicht jedes Tool hält das, was es verspricht.

Gerade in diesem Bereich gibt es Entwickler, die gezielt versuchen private Daten abzugreifen, deren Programme wertlos sind und nicht funktionieren. Glücklicherweise gibt es auch Ausnahmen und mächtige Tools, die eine komplette Überwachung ermöglichen. Zu den besten unter ihnen gehören unter anderem:

Jedes dieser Tools ermöglicht das Hacken von Facebook und das Überwachen der Aktivität auf den Profilen der Zielperson.

Ein physischer Zugang zu den Geräten der Zielperson ist nur einmal zur Installation notwendig.

Wurde diese durchgeführt, bekommt man vollen Zugriff auf alle Chats, geteilte Medien und Kontakte. Die Überwachung findet unbemerkt im Hintergrund statt und ist völlig anonym.

Beispiel eines Userinterface einer Spy App (HoverWatch)

Die Durchführung gestaltet sich bei allen genannten Programmen ähnlich und beruht auf dem gleichen Konzept. Zuerst lädt man die Software herunter und erstellt einen Account auf der jeweiligen Seite.

Über das Userinterface gibt es den Einblick in die überwachten Profile und einen Überblick über die Aktivitäten.

Die genannten Spy Apps ermöglichen eine komplette Überwachung. Zu den Funktionen zählen unter Anderem:

  • Einsicht in ein- und ausgehende Nachrichten;
  • Übersicht über verschickte und empfangene Multimediadateien (Fotos, Videos, Audioaufzeichnungen);
  • Überblick über die Kontakte der Zielpersonen, auch in Gruppen;
  • Übersicht auf die zuletzt zugegriffenen Dateien;

Da diese Tools direkt auf die Endgeräte der Zielperson zugreifen, wird jeder Schritt verfolgt, jedes Login, jeder Tastendruck, jede ankommenden und ausgehenden Nachricht, Fotos, Videos usw.

Dadurch wird eine komplette Überwachung ermöglicht und auch das Ändern des Passworts stellt kein Hindernis dar. Denn diese Programme ermöglichen es nicht nur Facebook zu hacken, sie nehmen vielmehr das gesamte Gerät in Beschlag. Diese Tatsache ermöglicht dem Nutzer ein breites Spektrum an Funktionen und die vollständige Kontrolle der Zielperson.

Folgende Möglichkeiten stehen weiterhin zur Verfügung:

  • Abfangen von gesendeten und empfangenen SMS und MMS;
  • Abhören von Telefongesprächen (auch Videoanrufe in allen gängigen Apps können mitgeschnitten werden);
  • Zugang zur Kontaktliste des Zielgeräts;
  • Orten des Zielgeräts mittels GPS, sofern das Gerät eingeschaltet ist;
  • Zugriff auf E-Mails;
  • Überprüfung des Kalenders und der Notizen;
  • Spionage mittels Frontkamerafotos;
  • Überprüfung der Browserverläufe, egal welcher Browser genutzt wird;
  • Anschauen aller gemachten Fotos, Videos und anderer Multimediadateien;
  • Aufzeichnung aller Tastenanschläge mit Hilfe der Keylogger-Funktion;

Die Spy Apps bieten noch viele weitere Funktionen.

Besonders Interessant ist allerdings die erwähnte Keylogger-Funktion. Dadurch ist es möglich Passwörter aller sozialen Medien herauszubekommen und alle getätigten Tastenanschläge zu analysieren. Wichtig ist auch, dass verschiedene Versionen der Programme verfügbar sind und jedes gängige Betriebssystem unterstützt wird.

So ist eine Spionage sowohl von MacOS, als auch von Android-Geräten möglich, den zwei wichtigsten Betriebssystemen mobiler Geräte. Des Weiteren unterstützen viele Spy Apps auch andere Systeme, beispielsweise Windows-Phone, Blackberry und weitere.

Facebook_Hacken_mSpy

Natürlich sind zuverlässige Spy Apps nicht kostenlos verfügbar

Die Hersteller bieten unterschiedliche Abo-Modelle an, die auch über den Funktionsumfang der Programme bestimmen. Für jeden sollte sich hier der passende Tarif für den bevorzugten Einsatzzweck finden. Weiterhin ist für die volle Funktionalität in den meisten Fällen das Rooten von Android-Geräten bzw. der Jailbreak bei IPhones nötig.

Dadurch „öffnet“ man sozusagen das Betriebssystem und bekommt Zugriff auf Funktionen, die ohne diese Prozedur nicht möglich wären. Grundlegende Funktionen sind allerdings auch ohne Rooting/Jailbreak verfügbar. Das ist wichtig, um wirklich unentdeckt spionieren zu können, ansonsten würden sich solche Programme nicht für jeden eignen. Hierzu muss allerdings gesagt werden, dass die Spionage ohne Wissen der Zielperson in Deutschland strafbar ist.

Facebook hacken – wie sieht die Realität aus?

Mit den richtigen Spy Apps ist das Hacken von Facebook kein Problem und für jeden leicht durchführbar. Programme wie mSpy, HoverWatch oder Spyzie bieten dem Anwender eine große Fülle an Möglichkeiten und Funktionen, um das Profil und die Aktivität eines Facebook-Accounts sicher und anonym überwachen zu können.

Diese Apps gehen allerdings noch viel weiter, denn sie ermöglichen es das gesamte Gerät einer Zielperson zu überwachen: ob das Mithören von Gesprächen, oder das Abfangen von SMS – hier wird eine vollständige Kontrolle zur Realität. Die perfekte Möglichkeit für Eltern, Firmenchefs oder Bezugspersonen, um etwas mehr Klarheit über die Handlungen ihrer Zielpersonen zu bekommen.

WhatsappMitlesen » Blog
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.