Skip to main content

Ist es erfüllbar die Überwachung ohne Android Root wahr zu machen?

Es ist keine Heimlichkeit dass der moderne Markt an den vielfältigen Hacken Apps reich ist, beispielsweise, mSpy, Flexispy, MobiStealth, Spyera und viele andere. Diese Firmen bieten eine vollständige Funktion vom Abfangen der Information aus dem fremden Handy an. Die erreichbaren Messenger sind praktisch alle Vorhanden, mindestens die populärsten: Facebook, WhatsApp, Viber, Skype.

Root-Android Leider gibt es einen großen Nachteil in manchen Apps für Überwachung der darin besteht, dass das Zieltelefon gerootet werden soll. Viele Menschen werden eins darüber, dass es nicht sehr bequem ist.

In diesem Artikel werden wir erklären wie man ohne Root der bestimmten Person folgen kann. Es wird redet über die so genannte Funktion „Keylogger“.

Das Wesen der Überwachung ohne Root auf dem fremden Telefon

Um auf diese Frage das Licht zu werfen, müssen wir einige Wörter über die Tastatur sagen. Alle die ein Smartphone hat sind mit dieser Sache bekannt. Alle Smartphone hat eine digitale Tastatur mit welchem Hilf die Menschen ihre Nachrichten, Posten, Einträge, oder einfach SMS schreiben.

Die angeführten Beispiele der Firmen, die die Überwachung als der Dienst bieten, nutzen gerade die Tastatur für die qualitative Arbeit der Apps. Also in meisten modernen Hacken Apps ist die Tastatur die einzige Quell für die Informationen die das Programm an den bestimmten Nutzer sendet.

Um sich näher erklären, wollen wir solche Sache wie ein Keylogger detailreich in Erwägung ziehen. Keylogger ist ein modernes Angebot am Markt. Es begründet sich auf dem digitalen Tastenfeld das als die grundsätzliche Eingabemethode auf dem Smartphone gilt.

Damit die Hacken App arbeiten kann, soll die Tastatur als Defaultwert mit der Hacken-Tastatur, die das Programm für Überwachung anbietet, im Menü-Punkt Sprache Einstellungen ersetzt werden. Hiernach beginnt die Hacken Software die Wörter, die der Überwachende drückt, abzufangen und dann auf die Online Ressource zu senden. Ein handgreiflicher Vorzug besteht darin, dass die gedrückten Wörter können nicht geräumt werden.

Diese Art der Überwachung eignet sich für solchen Menschen die an Zeit knapp sind, um den Root-Zugang im beobachteten Smartphone zu öffnen. Sehr oft beläuft es sich, dass das überwachende Telefon keine Root-Funktion unterstützt. Die Leute, die auf technischen und komplizierten Einzelheiten eingehen nicht wollen, werden mit diesem neuen Angebot, das der Keylogger heißt, froh sein.

Aktuelle Software zum Hacken ohne Root

Ehe die Software für Überwachung zu installieren, muss man zuerst das passende Programm zu wählen. Wollen wir einige Firmen in den Blick nehmen. Die Android App mSpy gilt als der populärsten und fügt sich für die Nutzer solcher Messenger wie Facebook, WhatsApp, und Viber. Android-rooting Zwischen den Vorteilen kann man auch nicht sehr hoch Preis nennen.

Flexispy ist nützlich, wenn der Ehepartner die Gespräche auf dem Telefon des Mannes oder der Frau in Echtzeit oder in Eiträge folgen will. Das kostet bis um das Zehnfache höher. Aber es zählt sich mit dem Reichtum der Funktionen aus. Es gibt aber eine Schwäche. Dieses Programm schlage nicht ganzheitliche Funktion des Keyloggers vor. Die App eignet sich den Menschen die sich nur in den Passwörtern von verschiedenen Soziale Netzwerke, E-Mails, usw., nicht in den Texten der Nachrichten, auskennen wollen.

Als die dritte Firma kann man zu Spyera raten. Diese App ist lediglich für die Besitzer solcher Smartphone wie iPhone und Blackberry.

Wie das Programm zu nutzen?

Das ist vermutlich die wichtigste Frage in diesem Artikel. Wollen wir sie beleuchten.

Zuerst muss man die auswählende App vergolden und dann auf dem Smartphone downloaden und einstellen. Gleich anschließend ist es möglich die Menu-Punkt „Einstellungen“ betreten. Dort soll man die Position „Sprache und Eingabe“ finden um „Standard-Tastatur“ zu wählen. Hier umtauschen wir die aktive Tastatur in das Hacken Keyboard.

Dann prüfen wir ob unser Tastenfeld richtig ersetzt geworden hat. Dazu öffnen wir die SMS Nachrichten im Menü und tasten „Neue SMS drücken”. Das ist alles was der Mensch tun soll. Faktisch ist es nicht so kompliziert wie im Fall des Rootens.

Also, um Bilanz zu ziehen, soll man sagen, dass es viele verschiedene Apps für Überwachung auf dem Markt gibt. Jede hat sowohl Vorteile als auch Nachteil. Aber jeder Mensch kann die beste passende Software für sich aufsuchen. Der springende Punkt ist zur Kenntnis zu bekommen welchen Messenger die überwachende Person hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsappMitlesen » Installation » Ist es erfüllbar die Überwachung ohne Android Root wahr zu machen?